Die Welt erforschen – mit Herz, Hand und Verstand – Exkursion ins Kindermuseum Explorado in Duisburg

Prof. Dr. Sonja Damen war am 02.06.2017 zusammen mit Studierenden des Studiengangs „Bildung und Erziehung und der Kindheit“ im Profilschwerpunkt „mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung“ auf Exkursion im Kindermuseum Explorado in Duisburg.

Kindern vielfältige und komplexe Bildungsanlässe zu bieten erfordert einen breiten Blick auf die Welt in der sie lernen. Einer der wichtigsten Schwerpunkte in der Arbeit mit Kindern ist es, Neugier und Begeisterung zu wecken. Ziel der Exkursionen war es, Ideen zu sammeln und sich von der Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten inspirieren zu lassen, um Kindern zu den verschiedensten Themen der Naturwissenschaft (Physik, Chemie, Biologie), sowie Technik, Mathematik und dem Thema Nachhaltigkeit Türen zum Experimentieren, Forschen, Lernen und Denken zu öffnen. Das Explorado ist ein Mitmachmuseum für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren und versteht sich als Erlebnis und Kulturort, in dem Kinder spielen, forschen, experimentieren und die Welt mit allen Sinne be-greifen.

Die interaktive Ausstellung ist so konzipiert, dass die Kinder sich selbständig durch die ganze Ausstellung bewegen und sich an über 100 Stationen ausprobieren können.

www.explorado-duisburg.de