Ausbau der Kooperationen

Ausbau der Kooperation zwischen den Gesundheits- und Krankenpflegeschulen der Kaiserswerther Diakonie, des Evangelischen Krankenhauses Düsseldorf, der Sana Kliniken Düsseldorf und der Fliedner-Fachhochschule

Bereits im Sommersemester 2015 konnte in Zusammenarbeit mit der Schule für Gesundheits-und Krankenpflege/Gesundheits- und Kinderkrankenpflege am Standort Kaiserswerther Diakonie ein Lehrforschungsprojekt im Studiengang Pflegepädagogik der Fliedner Fachhochschule erfolgreich durchgeführt werden. Lehrende beauftragten die Studierenden in Form von Projekten Problemstellungen aus ihrem Arbeitsalltag zu bearbeiten. Die gewonnenen Erkenntnisse aus diesen Projekten zeigten sich für die Verantwortlichen der Schule und die Studierenden selbst gleichermaßen als gewinnbringend. Eine Intensivierung der Kooperation wurde nun im Wintersemester 2015/2016 in Angriff genommen.

Im 5. Semester des pflegepädagogischen Studiengangs ist im Modul „Gestaltung von theoretischen Ausbildungssituationen“ eine Lehrprobe vorgesehen. Diese konnte im Rahmen von regulärem Unterricht in zwei Kursen des ersten Ausbildungsjahres Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege durchgeführt werden. In kleinen Gruppen bereiteten die Studentinnen und Studenten eine Doppelstunde vor und führten diese durch. Unterstützt wurden sie dabei von den betreuenden Professorinnen Dr. Wesselborg und Dr. Bögemann-Großheim und den Verantwortlichen der Schule, Herrn Gawinski und Herrn Fischer. Das Feedback zu der Veranstaltung verlief äußerst positiv. Die Studierenden konnten handlungsorientiert in der Praxis ihr Wissen vertiefen und sich ausprobieren. Die Gesundheits- und Krankenpflegeschüler/innen genossen die Abwechslung und gaben den Studierenden Rückmeldung.

Prof. Bögemann-Großheim und Prof. Wesselborg bedankten sich herzlich bei der Leiterin der Gesundheits-und Krankenpflegeschule Standort Kaiserswerther Diakonie, Frau Bielefeldt, Lehrerin für Pflege und Gesundheit (M. A.) sowie dem Leiter der Krankenpflegeschule des Evangelischen Krankenhauses Düsseldorf, Herrn Gawinski, Lehrer für Pflege und Gesundheit (M. A.), dem Leiter der Krankenpflegeschule der Sana Kliniken Düsseldorf, Herrn Homrighausen und dem Pflegelehrer Herrn Fischer, Pflegewissenschaftler (B. Sc.) für die sehr gute Zusammenarbeit im Studiengang Pflegepädagogik. In der Nachbereitung der Zusammenarbeit betonten die Verantwortlichen der Schule und der Fachhochschule ihr Interesse, die Kooperation fortzusetzen.