Bildungsfonds

Unterstützung, die nach dem Studienabschluss einkommensabhängig zurückgezahlt wird.

Was sind die Voraussetzungen?

Der Antragssteller muss in Vollzeit studieren und sich im Erststudiengang befinden.

Was sind die Besonderheiten?

Die Anbieter der Bildungsfonds suchen sich meistens Studierende mit vielversprechenden Berufsperspektiven aus. Die überwiegende Anzahl der Bildungsfonds wird über die Firma Career Concept vergeben und verwaltet. Es gibt keine Bewerbungsfristen und er kann zusätzlich zum Bafög oder Stipendien gewährt werden.

Wie hoch ist die Zahlung?

Insgesamt können aktuell bis zu 30.000 Euro während der gesamten Studiendauer gewährt werden, die folgendermaßen aufgeteilt werden können: bis zu 1000 Euro Lebenshaltungskosten pro Monat, bis zu 100% der Studiengebühren, maximal jedoch 10.000 Euro pro Auszahlungszeitpunkt, sowie bis zu 5000 Euro für einmalige Aufwendungen, zum Beispiel für Lernmaterial und Auslandsaufenthalten.

Wie viel muss zurückgezahlt werden?

Die Höhe der Rückzahlung ist einkommensabhängig, das heißt nach dem Studienabschluss wird ein festgelegter Prozentsatz des Gehalts (zw. 4 – 10% des monatlichen Bruttolohns) über eine festgelegte Zeitdauer zwischen 4 – 8 Jahren zurückgezahlt. Es gibt jedoch einen Höchstbetrag. Wenn Sie nach Ablauf der Rückzahlungsdauer weniger zurückgezahlt haben, als Sie erhalten haben, wird das Vertragsverhältnis trotzdem beendet

Wo erhalte ich weiterführende Informationen?

Bildungsfonds

E-Mail:

Tel: 01805-610630


Deutsche-Bildung

E-Mail:

Tel: 0699203945 – 22