Fallberatung und Fallarbeit

Der größte „Schatz“ der Studierenden ist ihre eigene berufliche Praxis. Durch Fallarbeit können Praxiserfahrungen anhand von authentischen Fällen bearbeitet und reflektiert werden. Die Fallarbeit ermöglicht neue und herausfordernde Situationen für die Praxis vorzudenken und im geschützten Rahmen auszuprobieren. Was ist der Gewinn von Fallarbeit?

Ziele und Einsatzmöglichkeiten:

  • reflexive Analyse von beruflichem Handeln
  • Verbesserung der Verbindung zwischen Theoriewissen und Praxiswissen bzw. Praxishandeln (Transferlernen) – der Fall als Bindeglied zwischen Theorie und Praxis
  • Förderung der (Selbst)Reflexionskompetenz durch die handlungsentlastende Situation der Fallarbeit
  • Förderung von Deutungskompetenz, Diskursfähigkeit und Kompetenz im Umgang mit Komplexität
  • Förderung der Analyse- und Problemlösefähigkeit
  • Angemessene Bewältigung der Praxisanforderungen

Info-Hotline für allgemeine Fragen

Montags – Donnerstags 09:00 – 16:00 Uhr
Freitag 09:00 – 13:00 Uhr
Fon 0211.409 3232
Fax 0211.409 3233


Person_Holdschmidt_Ilona

Ilona Holtschmidt

Leitung Beratung und Coaching
M.A. / Zertifizierter Coach (DBVC anerkannt)

Fon 0211.409 3223
Fax 0211.409 3233

Raum 0.12
Raum 2.14 (ab 04.10.2016)

Sprechzeiten:

Montags von 09.30 bis 11.30 Uhr
Mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr