Vereinbarkeit plus

Das Thema Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie spielt vor allem bei den Studierenden der berufsbegleitenden Studiengänge eine bedeutende Rolle.

Hierzu hat die Fliedner Fachhochschule mit „Vereinbarkeit plus“ ein Konzept entwickelt, das Studierenden mit besonders belastenden Vereinbarkeitskonflikten zwischen Studium, Beruf und Familie Optionen der kostenneutralen Verlängerung der Studienzeit, des Pausierens im Studium und des Nachholens von Studienleistungen anbietet.

Die Anträge zu „Vereinbarkeit Plus“ werden für jeden Einzelfall geprüft und entschieden. Der Antrag auf Aufnahme soll im Regelfall rechtzeitig drei Wochen vor Beginn des jeweiligen Semesters gestellt werden. Im Fall des unerwarteten Eintritts eines Sorgefalls kann der Antrag jederzeit eingereicht werden. Die Annahme und Berücksichtigung von „Vereinbarkeit Plus“ beginnt regelmäßig zum Semesterbeginn und ist nicht rücknehmbar.

Bei allgemeinen Fragen zum Thema „Vereinbarkeit Plus“ wenden Sie sich bitte an Frau Ilona Holtschmidt (Leitung Beratung und Coaching) unter oder 0211-409-3223. Frau Holtschmidt wird den Antrag auf Vereinbarkeit plus im Vorfeld prüfen und nach Befürwortung wird dieser zur Freigabe an das Rektorat weitergeleitet – entsprechende Anträge erhalten Sie direkt über Frau Holtschmidt.

Info-Hotline für allgemeine Fragen

Montags – Donnerstags 09:00 – 16:00 Uhr
Freitag 09:00 – 13:00 Uhr
Fon 0211.409 3232
Fax 0211.409 3233

Person_Holdschmidt_Ilona

Ilona Holtschmidt

Leitung Beratung und Coaching
M.A. / Zertifizierter Coach (DBVC anerkannt)

Fon 0211.409 3223
Fax 0211.409 3233

Raum 2.14

Sprechzeiten:

Montags von 09.30 bis 11.30 Uhr
Mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr