Erstes Alumni-Treffen im Studiengang „Bildung und Erziehung in der Kindheit“

Zum ersten Mal wurden die Absolventen der ersten drei Abschlussjahrgänge aus dem Studiengang „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ zu einem Alumni-Treffen im Rahmen eines Fachvortrags eingeladen.

Frau Dr. Nadine Madeira Firmino eröffnet mit ihrem Vortrag „Sprachliche Bildung von Anfang an“ den fachlichen Impuls am Vormittag und stellte die Neuausrichtung der Sprachförderung in NRW vor.

Nachmittags begrüßte die Studiengangsleitung Prof. Dr. Sonja Damen die Studierende und Absolventen des Studiengangs „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ und eröffnete einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch im Rahmen eines „World-Cafés“, um über berufliche Perspektiven zu sprechen und Erfahrungen auszutauschen.

Die Möglichkeit, sich während des Studiums zu den Berufsperspektiven – aus erster Hand – informieren zu können, wurde von den Studierenden sehr geschätzt. Die Absolventen genossen den Austausch auch untereinander und freuen sich auf eine weiterführende fachliche Anknüpfung an die Fliedner Fachhochschule über zukünftige Alumni-Treffen.