Kunstpädagogik im Museum

Wie lässt sich die kunst- und museumspädagogische Arbeit denken? Von welchen empirischen Befunden und theoretischen Konzepten aus soll sie arbeiten? Das neue Buch von Prof. Dr. Fabian Hofmann liefert Grundlagenwissen zum Gegenstand der Kunstpädagogik im Museum und zur darauf bezogenen pädagogischen Handlung.

Ergebnisse zahlreicher empirischer Studien zur Kunstvermittlung werden darin verarbeitet und Konsequenzen für die praktische Tätigkeit im Handlungsfeld gezogen. Das Buch wendet sich sowohl an Praktiker, die eine fachliche Orientierung suchen, als auch an jene, die theoretisch an Fragen und Konzepten der Museums- und Kunstpädagogik arbeiten.

Verlag: Kohlhammer (3. Mai 2016), 149 Seiten

Für unsere Studenten wird der Titel in den nächsten Tagen in der Bibliothek bereitstehen.