Mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung im Kindesalter

Im Profilschwerpunkt „mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung“ waren Studierende des Studiengangs „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ auf Exkursion im Odysseum (Köln) und im Explorado (Duisburg).

Kindern vielfältige und komplexe Bildungsanlässe zu bieten erfordert einen breiten Blick auf die Welt in der sie lernen. Einer der wichtigsten Schwerpunkte in der Arbeit mit Kindern ist es, Neugier und Begeisterung zu wecken. Ziel der Exkursionen war es, Ideen zu sammeln und sich von der Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten inspirieren zu lassen, um Kindern zu den verschiedensten Themen der Naturwissenschaft (Physik, Chemie, Biologie), sowie Technik, Mathematik und dem Thema Nachhaltigkeit Türen zum Experimentieren, Forschen, Lernen und Denken zu öffnen.