Studiengangskonzept – Pflegemanagement und Organisationswissen (B.A.)

Der berufsbegleitende, durch Anrechnung der Berufsausbildung fünfsemestrige Bachelor-Studiengang ist in Präsenz- und Eigenstudium unterteilt

Das Präsenzstudium:

  • beinhaltet „Face-to-face“ Veranstaltungen in den Präsenzphasen der Studierenden,
  • diese finden geblockt pro Semester viermal von montags bis samstags in der Vorlesungszeit statt,
  • wobei das letzte Semester insbesondere für die Anfertigung der Bachelorarbeit vorgesehen ist und aus diesem Grund nur zwei Präsenzphasen beinhaltet.

Das Eigenstudium:

  • ist gekennzeichnet durch die eigenverantwortliche Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen
  • die kollegiale Beratung in Studiengruppen
  • das Lesen von Studienmaterialien
  • das E-Learning, die Durchführung der Projektarbeit sowie
  • die Anfertigung der Bachelorarbeit.

Um Theorie und berufliche Praxis eng miteinander zu verzahnen, sind die Erstellung einer Projektarbeit, die Durchführung von Exkursionen sowie mögliche Studienfahrten vorgesehen. Zudem können optional Hospitationen in der pflegemanageriellen Praxis im In- und Ausland absolviert werden.

Der Studiengang umfasst insgesamt 180 ECTS.

Wir weisen darauf hin, dass der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Pflegemanagement und Organisationswissen i. d. R. nicht mit einer Vollzeitberufstätigkeit vereinbar ist und empfehlen eine Reduktion der Arbeitszeit.