Pflegepädagogik (B.A.) – Studienorganisation

Das Studium ist berufsbegleitend angelegt und die Lehrveranstaltungen finden in Blockwochen statt. Die Lehrveranstaltungen sind neben Seminaren und Vorlesungen durch die Arbeit mit Situations- und Fallstudien gekennzeichnet, welche im Besonderen die Problemlösekompetenz, die Reflexivität und die hermeneutische Kompetenz schärfen sollen. Ergänzt werden die Lehrveranstaltungen durch das Selbststudium. Das Selbststudium ist gekennzeichnet durch die eigenverantwortliche Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen in den Präsenzphasen, das Lesen von Studienmaterialien wie z.B. Readern, Literaturempfehlungen und die Bearbeitung von Studienbriefen und die kollegiale Beratung in Lerngruppen.

Das Praktikum wird in begleitenden Veranstaltungen der Fliedner Fachhochschule analysiert und reflektiert.

Workload, Studienorganisation und Studienkonzeption ermöglichen eine Berufstätigkeit, allerdings ist das Studium i.d.R. nicht mit einer Vollzeitberufstätigkeit vereinbar.