Studiengangskonzept – Soziale Arbeit (B.A.)

Der Bachelor-Studiengang ist als anwendungsorientiertes generalistisches Studium der Sozialen Arbeit angelegt und besteht aus drei Studienphasen mit insgesamt jeweils 23 Modulen. Der Studiengang umfasst insgesamt 180 ECTS.

Im Vollzeitstudium werden davon 30 ECTS pro Semester erreicht.  Der Gesamtworkload beträgt 4500 Stunden mit einer studentischen Arbeitsbelastung (workload) von 25 Stunden pro Leistungspunkt (LP/ECTS). Davon fallen 798 Stunden auf die Praxiszeiten.

Für das Teilzeitstudium werden die Lehrveranstaltungen freitags und samstags und montags angeboten. Im Teilzeitstudium können jeweils 25 ECTS in den ersten sechs Semestern erreicht werden; im letzten siebten Semester kommen 30 ECTS hinzu.

Das Kontaktstudium beinhaltet die Präsenzzeiten der Studierenden an der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf. Die Lehrveranstaltungen werden in den Vorlesungszeiten im Wochenlauf angeboten.

Das Selbststudium ist durch die eigenverantwortliche Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen, E-Learning, das Lesen von Studienmaterialien wie z.B. Reader und die kollegiale Beratung in Lerngruppen gekennzeichnet.

Wir weisen darauf hin, dass der berufsbegleitende Bachelorstudiengang i. d. R. nicht mit einer Vollzeitberufstätigkeit vereinbar ist, und empfehlen eine Reduktion der Arbeitszeit.