Berufspädagogik Pflege und Gesundheit (M.A.)

Wenn Sie berufsbegleitend ein Masterstudium Berufspädagogik Pflege und Gesundheit (M.A.) absolvieren möchten, um Ihre berufliche Zukunft als Lehrerin/Lehrer mit den Fachrichtungen Pflege und Gesundheit an Berufsfachschulen, Fachschulen oder anerkannten Ausbildungseinrichtungen zu sichern, dann können Sie an dem fünfsemestrigen Masterstudiengang teilnehmen.

Informationsmaterial und Flyer


Neu: Vorstudium als Brücke zum Masterstudiengang „Berufspädagogik Pflege und Gesundheit“ für Studieninteressierte aus pflegewissenschaftlichen Studiengängen!

Ab sofort ist es an der Fliedner Fachhochschule möglich, in einem Vorstudium ergänzende Studienleistungen in Bildungswissenschaft/Berufspädagogik im Umfang von 45 ECTS vor Zulassung zum Masterstudiengang zu erbringen. Die dazu geeigneten Module oder Veranstaltungen können im Bachelorstudiengang Pflegepädagogik belegt werden.

Wenn Sie eine Interessentin oder ein Interessent mit Fachbachelorabschluss aus einem pflegewissenschaftlichen Studiengang sind und die Zulassung für den lehrerbildenden Masterstudiengang Berufspädagogik Pflege und Gesundheit anstreben, senden Sie uns zunächst einen Antrag auf Zulassung zum Vorstudium Masterstudiengang Berufspädagogik Pflege und Gesundheit mit den üblichen Bewerbungsunterlagen zu. Bezüglich der noch zu erwerbenden Studienleistungen werden Sie dann persönlich beraten.


Bewerbungen für ein Studium an der Fliedner Fachhochschule werden in der Reihenfolge ihres zeitlichen Eingangs geprüft. Wir vergeben unsere Studienplätze in dieser Reihenfolge an Bewerber mit entsprechender Eignung. Bewerbungen werden bis Studienbeginn entgegengenommen.


Aktuelles