Curriculum Vitae – Prof. Dr. Karin Krey

Prof. Dr. Karin Krey

Gleichstellungsbeauftragte

Lehrgebiet:
Kinder- und Jugendhilfe

Fon 0211.409 3377

Raum 2.11

Curriculum Vitae

Sprechzeiten:

Sommersemester 2019
Mittwochs von 14.00 – 15.00 Uhr

Professionalisierung von Praxisberufen

Bildung, Erziehung, Betreuung im Basal- und Elementarbereich

Elternarbeit

Lebenswelt Fernstudierender

Geschichte und Handlungsfelder der Sozialen Arbeit

Abschlüsse                       
  
2014Promotion im Fach Erziehungswissenschaft, Martin-Luther-Universität, Halle/Wittenberg
2010–2012Studium der Soziologie, Abschluss (M. A.), FernUniversität, Hagen
2010–2011Studienkurs Mediation, Pädagogische Fachhochschule, Erfurt
2007–2009Studium der Bildungswissenschaft, Abschluss (B. A.), FernUniversität, Hagen
 Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin, Gotha
  
Berufliche Tätigkeiten 
                        
seit 2016Professorin an der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
2014–2016Lehrbeauftragte, Universität, Erfurt
2012–2016Wissenschaftliche Mitarbeiterin, FernUniversität, Hagen
2010–2012Wissenschaftliche Fachmentorin, FernUniversität, Hagen

 

Deutsche Gesellschaft für Soziologie, Sektion Methoden der qualitativen Sozialforschung, Sektion Soziologie der Kindheit

Bund für Gesundheit

Krey, K., 2016. Chancen und Risiken der Mediennutzung im frühen Kindesalter. Kita aktuell, Medien in der Kita Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung, 224–226.

Krey, K., 2015. Verhältnis zwischen Eltern und Erzieherinnen : LIT Verlag Berlin Münster Wien Zürich London LIT Verlag.

Krey, K., Bauhaus, W., Vogt, S., 2014. Tutorial Methods in a Distance Study Course on Qualitative Empirical Education Research, in: New Perspectives in Science Education, Conference Proceedings. Webster srl., Padova, pp. 55–60.

Krey, K., Vogt, S., Bauhaus, W., 2014. Life-world Factors of Distance Education Students and their Influence on Learning Achievement, in: Challenges for Research into Open & Distance Learning: Doing Things Better – Doing Better Things. Presented at the Challenges for Research into Open & Distance Learning: Doing Things Better – Doing Better Things, European Distance and E-Learning Network, Oxford, pp. 329–338.

Eube, C., Vogt, S., Krey, K., 2014. Methods for the Masses – Learner-Centric Views of a Distance Study Reading Course on Empirical Education Research, in: Proceedings of World Conference on Educational Multimedia, Hypermedia and Telecommunications. AACE, Chesapeake, VA, pp. 1274–1281.

Krey, K., 2011. Transition vom Elementar- zum Primarbereich – Der Erzieherinnenberuf unter Professionalisierungsdruck. Unveröffentlichte Fassung, FernUniverstität in Hagen.

Krey, K., 2010a. Kritische Analyse zum Einsatz neuer Medien im Elementarbereich, in: Textor, M.R. (Ed.), Kindergartenpädagogik – Online-Handbuch -.

Krey, K., 2010b. Sozial-räumliche Folgen des Ortswechsels mit Kindern, in: Textor, M.R. (Ed.), Kindergartenpädagogik – Online-Handbuch -.

Krey, K., 2010c. Stellenwert der Genderfrage im Thüringer Bildungsplan, in: Textor, M.R. (Ed.), Kindergartenpädagogik – Online-Handbuch -.

Krey, K., 2010d. Wie beeinflussen veränderte Familienstrukturen die Erzieherausbildung?, in: Textor, M.R. (Ed.), Kindergartenpädagogik – Online-Handbuch -.

 

(Auswahl)

Tutorial Methods in a Distance Study Course on Qualitative Empirical Education Research. Vortrag auf International Conference: New Perspective in Science Education in Florenz, 2014

„Wozu brauche ich eine Forschungsfrage?“ Vortrag auf cMOOC „Entdecke die Insel der Forschung“. URL: http://www.youtube.com/watch?v=0IDZqQCqJHQ&feature=youtu.be&a, 2013

„Partnerschaft mit Eltern für das Kind“. Vortrag auf GEW Bildungstag für ErzieherInnen „Alles beginnt mit guter Bildung“, KV WAK – Bad-Salzungen, 2012

„Professionalität und professionelles Handeln studieren“. Vortrag auf Kindheitssymposium der pädagogischen Fachhochschule Erfurt, Fakultät für Sozialwesen. 2011