„Augen auf – Augen drauf“

Im Studiengang B.A. „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ lernen die Studierenden im Laufe des Semesters ihre Welt neu zu betrachten: nach der Idee von der Fotografin Katrin Feller, die gemeinsam mit dem Verlag Metamorphosen das Spiel „Augen auf – Augen drauf“ gestaltet hat, entdecken die Studierenden viele Wesen in ihrer näheren Umgebung und ihre Umwelt wird lebendig. So wird der Weg zur FFH zu einer Entdeckungstour.

Eines der Wesen, „Das Monster vom Zwillbrocker Venn“ hat es bis in die Münsterlandzeitung (02.02.2018) und auf Facebook geschafft…

„Best-of“ der Semesteraufgabe „Augen auf – Augen drauf“