Wir beraten Sie
auch im Studium gern

Coachingangebote

Die Fliedner Fachhochschule bietet Einzelberatungen oder Einzelcoachings an, um die Studierenden darin zu unterstützen, die besonderen Herausforderungen des Studiums zu meistern. Die Themen werden vertraulich und individuell  erarbeitet. Gemeinsam werden mit unterschiedlichen Methoden Strategien und Lösungen entwickelt, um Krisen zu bewältigen, Blockaden zu lösen oder zu verhindern.

Häufige Themenbereiche im Einzelcoaching:

  • bei Veränderungen der Aufgaben in Beruf und Studium: Rollenfindungsprozesse, Definition von Zielen, Zeitmanagement
  • bei Prüfungsangst oder „Aufschieberitis“: Umgang mit den eigenen Ressourcen, individuelle Suche nach einer gesunden Balance
  • bei Konflikten im persönlichen oder beruflichen Umfeld: Klärung und Stärkung
  • bei dem Gefühl von Überforderung /bzw. Unterforderung: Hindernisse und Fallen aufdecken, Motivationsmuster erkennen

In einem Erstgespräch werden gemeinsam die Themen und die Dauer des Coachingprozesses individuell festgelegt. Um einen persönlichen Termin anzufragen, wenden Sie sich bitte an Dagmar Fix. Beratungen finden entweder online per Videochat oder in Präsenz im Beratungsraum 2.15 (FAH III) statt.

Termine hierzu können Sie per Email unter fixd@fliedner-fachhochschule.de anfragen.

Dagmar Fix

Studierendenberatung

0211 409 3269

Raum 2.15 (Feierabendhaus III)

Mehr lesen

Wir antworten auf Ihre Fragen

Jede:r Studierende der FFH kann sich an die Beratungsstelle der FFH, vertreten durch Frau Dagmar Fix, wenden. Um einen ersten Beratungstermin zu vereinbaren, schreiben Sie am besten eine E-Mail direkt an Dagmar Fix. Die Beratung selbst kann persönlich, per Video-Call oder telefonisch stattfinden (entsprechend den zur Zeit gültigen Hygieneregeln der Pandemiesituation).

Prinzipiell können Sie sich mit allen Themen, die Sie belasten und bei denen Sie sich Hilfestellung zur Klärung wünschen, an die Beratungsstelle wenden. Häufige Themenbereiche sind z.B.:

  • Veränderungen der Aufgaben in Beruf und Studium,
  • Rollenfindungsprozesse, definieren eigener Ziele, Probleme mit dem Zeitmanagement (Vereinbarkeit von Studium und Beruf/Privatem) u. Ä.
  • Prüfungsangst oder „Aufschieberitis“/Prokrastination
  • Umgang mit den eigenen Ressourcen, Suche nach gesunder Balance
  • Konflikte im persönlichen oder beruflichen Umfeld, bei denen Sie sich Unterstützung und Stärkung wünschen.

Nein. Die Beratung ist für alle Studierende der Fliedner Fachhochschule kostenfrei.

Für das Erstgespräch und auch die folgenden Beratungsgespräche ist jeweils maximal eine Stunde vorgesehen. Die Dauer des gesamten Coachingprozesses wird im Erstgespräch individuell festgelegt und kann variieren. Sie können einzelne Gespräche oder auch Terminreihen wahrnehmen.

Niemand. Es ist selbstverständlich, dass die Beratung im vertraulichen Rahmen stattfindet und Ihre persönlichen Daten geschützt sind. Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte Iris Schulz.
schulzir@fliedner-fachhochschule.de

Zunächst ist immer ein persönliches oder telefonisches Gespräch notwendig. Das weitere Vorgehen wird dann individuell abgesprochen.

Sprechen Sie Dagmar Fix selbst aktiv an! Den Ersttermin für Ihr Coaching vereinbaren Sie dazu am besten per E-Mail.

Die anschließenden Beratungen können über Teams mit Video oder persönlich stattfinden (entsprechend den aktuell gültigen Hygieneregeln).

Sprechzeiten und telefonischer Kontakt

Nein. Im Erstgespräch werden gemeinsam die Themen des Coachingprozesses individuell festgelegt. Eine Vorbereitung ist nicht notwendig.

Nein, es gibt vielleicht gemeinsam entwickelte Pläne, aber keine „To-Do-Listen“, sondern evtl. „Done-Listen“!

Beides geht. Sie können es schon in der Anfrage formulieren, Sie können es aber auch erst im Erstgespräch ansprechen. Vielleicht konkretisiert sich die Fragestellung erst in den Beratungen.

Für den persönlichen Beratungsprozess wird eine Vielfalt an Coaching-Methoden eingesetzt, die sich individuell an Ihren aktuellen Bedürfnissen orientieren. In all diesen Methoden geht es darum, innere Ressourcen (wieder-)zu entdecken, zu aktivieren und für Sie erlebbar zu machen. Die Methoden sind zukunfts- und lösungsorientiert, um so einer gesunden Lebensführung und dem eigenen Wohlbefinden zu dienen.

Nein, die gibt es nicht. I.d.R. ist aber ein zeitnaher Termin vereinbar. Wenn Sie akut psychische Probleme haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt/Ihre Hausärztin oder Therapeuten/Therapeutin. In allen Akutfällen stehen Ihnen die psychiatrischen Ambulanzen Ihres Wohnortes zur Verfügung, wie z. B. die der KWD in Kaiserswerth Psychiatrische-Institutsambulanz (Florence-Nightingale-Krankenhaus.de).

I.d.R. nicht. Grundsätzlich ist das Personal Coaching als Einzelgespräch/-coaching wahrzunehmen. Das weitere mögliche Vorgehen wird mit Ihnen individuell abgesprochen.

Die Beratung hat immer einen präventiven Ansatz. Kommt zum Beispiel eine Prüfungsphase auf Sie zu und Sie haben privat viel Stress, kann ein Gespräch dabei helfen im Voraus Bewältigungsstrategien zu finden und gemeinsam einzuüben.