Studierende an der FFH

Die Fliedner Fachhochschule bietet ihren Studierenden eine persönliche Beratung an, die individuell auf die einzelnen Bedürfnisse ausgestaltet werden kann. Im Einzelcoaching werden persönliche, berufliche und familiäre Bedingungen in den Blick genommen. Die Beratungen finden in einem geschützten Raum, das heißt in einem vertraulichen Rahmen statt und bieten den Studierenden die Möglichkeit, mit Unterstützung der Beratung Strategien zu entwickeln, um Widerstände abzubauen, Entscheidungen vorzubereiten und Lernerfolge zu ermöglichen.

So begleitet die Beratung beispielsweise:

  • Rollenfindungsprozesse
  • Veränderungsprozesse im familiären und beruflichen Umfeld
  • Konfliktbearbeitung
  • Abbau von Leistungs-, Kreativitäts- und Motivationsblockaden

Je nach Coaching-Thema wird die Zeitdauer des Coaching-Prozesses im Erstgespräch individuell festgelegt.

Um einen persönlichen Termin abzusprechen, wenden Sie sich bitte an Frau Dagmar Fix. Die Beratungsgespräche finden an der Fliedner Fachhochschule statt, auf Wunsch kann eine Erstberatung auch telefonisch erfolgen.


Dagmar Fix

Studierendenberatung

Fon 0211.409 3269

Raum 2.14

Offene Sprechzeiten

Mo      09.00 – 11.00 Uhr 
Do17.00 – 19.00 Uhr
Fr10.00 – 13.00 Uhr

(und nach individueller Vereinbarung)


Über die allgemeine Beratung und das Coachingangebot hinaus können Sie spezifische Angebote der Lernberatung nutzen. Lernberatung wird an der Fliedner Fachhochschule als ein kompetenzorientiertes Beratungsangebot verstanden. Wir fragen „Unter welchen Bedingungen können Sie ihre Lernpotenziale am besten entfalten und weiterentwickeln und Lernen als Zugewinn erfahren?“

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Beratung rund um das Thema Berufseinmündung, mit individuellen Fragestellungen nach geeigneten Arbeitsfeldern, berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen oder anschließenden Masterstudiengängen.

Zudem geben wir Ihnen Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen und bei der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche.


Berufs- und Studienberatung der Bundesagentur für Arbeit

– PROJEKT ICH –

Die Agentur für Arbeit ist einmal im Monat bei uns an der FFH zu Gast und bietet Beratung rund um folgende Themen an:

  • Bewerbungsmappe
  • Bewerbungsprozess
  • Studienplanung
  • Neuorientierung
  • Karriereplanung

An folgenden Terminen können Sie sich neutral, kostenlos und diskret vor Ort beraten lassen.

04.04.2019 von 09.00 – 15.00 Uhr
02.05.2019 von 09.00 – 15.00 Uhr
06.06.2019 von 09.00 – 15.00 Uhr
04.07.2019 von 09.00 – 15.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin oder wenden Sie sich direkt an .

Terminland.de - Termin jetzt online buchen

Ansprechpartner und Anmeldung:

Kristina Hindrichs

Bundesagentur für Arbeit
– PROJEKT ICH –

Raum 3.14


Beratung zur Berufseinmündung

Für die Studiengänge:
Kindheitspädagogik (B.A.)
Pflege und Gesundheit (B.A.)
Soziale Arbeit (B.A.)

 

Ansprechpartner und Anmeldung:

Karin Gauger-Grygo

Diplom Sozialpädagogin
Systemische Familientherapeutin

Raum 3.14

(Anmeldungen zu Beratungsangeboten über die im Vorlesungsverzeichnis ausgewiesenen Kommunikationswege)

Sprechzeiten:

Freitags von 11.15 bis 13.15 Uhr

Offene Sprechstunde

Die Schreibberatung sowohl individuell als auch in Kleingruppen ist ein wichtiges Feld und wird von Studierenden in allen Phasen des Studiums genutzt.

Mögliche Themen und Fragestellungen sind z.B.:

  • Unterstützung in der Zeitplanung und im Zeitmanagement für schriftliche Arbeiten
  • Umgang mit „Aufschieberitis“
  • Unterstützung im Schreibprozess mit individuellen Fragestellungen
  • Strukturelle Fragen bei z. B. Hausarbeiten
  • Formale Fragen bei Hausarbeiten/Klausuren, z. B. Grammatik, Stil, Ausdruck, Rechtschreibung, formale Gestaltung, Zitation
  • Unterstützung im Umgang mit Unsicherheiten und Prüfungsangst

Individuelle Schreibberatung (auch online)

Sie können jederzeit einen individuellen Termin zur persönlichen Schreibberatung vereinbaren. Bei der Voranmeldung zu diesem Termin geben Sie bereits an, um welche Schreibaufgabe, bzw. Textsorte es sich handelt. Diese Beratung kann auch online erfolgen. Hierzu werden zusätzlich eigene Textauszüge und eine Umschreibung der Aufgabenstellung eingereicht.

Die persönliche Schreibberatung findet dienstags an der FFH in Raum 2.20 statt.

 
Termin: Dienstags von 10.00 Uhr bis 11.15 Uhr
 

Bitte melden Sie sich außerhalb der Vorlesungszeit spätestens einen Tag vorher kurz per Mail bei  an.


Workshops aus dem fakultativen Angebot

Hausarbeiten: Kein Problem – Entspannt und erfolgreich zum Abgabetermin
Grundlagen der Schreibkompetenz für Studierende: Grammatik, Stil und Ausdruck
„Langer Abend der Hausarbeiten“ (Wissenschaftliches Schreiben und Zeitmanagement für Schreibende mit Einzelberatungen und eine Citavi-Schulung in der Bibliothek)

(Termine und Anmeldemöglichkeiten im aktuellen Vorlesungsverzeichnis)


Schreibcafé für Studierende in der Studienabschlussphase

Von April bis Anfang Juli findet eine Beratung für Studierende in der Studienabschlussphase statt. Studierende erfahren Hilfe bei Krisen im Schreibprozess, Unterstützung bei den formalen Anforderungen, sowie individuellen Fragen. Die genauen Termine finden Sie im aktuellen Vorlesungsverzeichnis. Gerne können Sie sich auch kurzfristig noch für einzelne Termine per E-Mail .


Auskunft und Anmeldung

 

Dr. Susanne Krueger

Schreibberaterin

Raum 2.20

Sprechzeit:

Dienstags von 10.00 bis 11.15 Uhr

Sie schreiben eine empirische Bachelor- oder Masterarbeit und haben hierzu methodische Fragen:

  • Wie finde ich Literatur zu bisherigen Forschungsergebnissen?
  • Wie wähle ich meine Zielgruppe aus und wie spreche ich sie an?
  • Welches Erhebungsverahren ist angemessen?
  • Wie konstruiere und gestalte ich mein Erhebungsinstrument?
  • Wie werte ich meine qualitativen und/oder quantitativen Daten aus?
  • Welche Forschungsoftware steht zur Verfügung?
  • Wie wende ich die Software an?
  • Wie werte ich quantiative Daten mit SPSS aus?
  • Wie kann ich die Ergebnisse darstellen?

Wenn Sie diese oder ähnliche Fragen haben, wenden Sie sich an die Methodenberatung der Fliedner Fachhochschule. Gerne unterstützen wir Sie. Bitte vereinbaren Sie hierfür einen individuellen Beratungstermin (Ansprechpersonen s.u.).

Bitte beachten Sie: Dieses Beratungsangebot dient ausschließlich der Klärung methodischer Fragen. Sie ist lediglich eine Ergänzung und ersetzt nicht die Begleitung ihrer Abchlussarbeit durch die begutachtenden Professorinnen und Professoren.


Methodenberatung – Quantitative Sozialforschung

Prof. Dr. Jürgen Bauknecht

Termine nach Vereinbarung (bitte melden Sie sich per an)


Methodenberatung – Quantitative Sozialforschung

Prof. Dr. Kirsten Fuchs-Rechlin

Termine nach Vereinbarung (bitte melden Sie sich per an)

Ein weiteres Angebot besteht aus unserer „Endspurtgruppe„, hier finden Sie einen unterstützenden Rahmen, wenn Sie aus unterschiedlichen Gründen Ihr Studium nicht in der Regelstudienzeit abschließen können. Die Begleitung der Verlängerungsphase beginnt dann, wenn sich die festen Studien- oder Bezugsgruppen aufgelöst haben. In der Endspurtgruppe wird Gelegenheit zum informellen, kollegialen Austausch und zu individuellen Fallbesprechungen gegeben.

Auf besonderen Wunsch können auch zur Unterstützung zum erfolgreichen Studienabschluss in der Verlängerungsphase Einzelberatungstermine vereinbart werden.


Um einen persönlichen Termin abzusprechen, wenden Sie sich bitte an Frau Dagmar Fix.

Dagmar Fix

Studierendenberatung

Fon 0211.409 3269

Raum 2.14

Offene Sprechzeiten

Mo      09.00 – 11.00 Uhr 
Do17.00 – 19.00 Uhr
Fr10.00 – 13.00 Uhr

(und nach individueller Vereinbarung)