Bildungswerkstätten für Kinder in der 5. Kinder-Uni! 

Im Rahmen des Bachelor-Studiengangs ,,Kindheitspädagogik“ richteten Studierende die fünfte Kinder-Uni an der Fliedner Fachhochschule aus.

Frau Prof. Damen freute sich sehr über die angemeldeten Kindergruppen.  Ca. 60 Kinder aus den umliegenden Tageseinrichtungen konnten an diesem Projekttag verschiedene Vorlesungen aus den Studiengängen Pflege und Gesundheit, Medizinische Assistenz Chirurgie und Kindheitspädagogik an der Hochschule besuchen und in Werkstätten aus den Bereichen Musik, Tanz, Druckwerkstatt und Sprache selber aktiv werden. Die Kinder lernte so einerseits die tägliche Arbeit an einer Hochschule kennen und konnten andererseits an den verschiedenen Aktionen in den Seminaren aktiv mitmachen.

Für unsere Studierenden bietet die Kinder-Uni einen praktischen Erprobungs- und Erfahrungsraum, Kinder in ihrem Handeln wahrzunehmen und sich auf die kindlichen Perspektiven und individuellen Herangehensweisen einzulassen. Neben den theoretischen Hintergründen ist es wichtig, die konkreten Ideen und Fragen der Kinder wahrzunehmen, aufzugreifen und für die Gestaltung von Bildungsprozessen zu reflektieren. Im Dialog mit den Kindern wird dabei erprobt, wie die Bildungsanlässe in den Werkstätten von den Kindern angenommen werden. Die fünfte Kinder-Uni bot hierzu wieder viele spannende und anregende Situationen zur Weiterentwicklung pädagogischer Bildungsarbeit.