BuE-Teilzeit im Einsatz am KM 84,593

Am 18.06.2018 waren Studierende aus dem Teilzeit-Studiengang B.A. „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ zur Hospitation in Welschen-Ennest Kirchhundem. Zusammen mit Frau Prof. Dr. Sonja Damen wurden die Studierenden zu einer kollegialen Beratung in die Kath. Kita Siegerland-Südsauerland eingeladen. Dabei ging es um die fachliche Weiterentwicklung der teiloffenen Arbeit und die gemeinsame Reflexion der pädagogischen Arbeit.

Die Studierenden hatten vormittags die Möglichkeit die Kinder im Alltag und die Organisation der teiloffenen Arbeit zu beobachten. Die Eindrücke wurden anschließend mit dem KiTa-Team fachlich reflektiert und in den Kontext der theoretischen Hintergründe gesetzt. Gemeinsam wurden Perspektiven für die Weiterentwicklung pädagogischer Qualität entwickelt. Die Studierenden konnten durch die kollegiale Beratung und den sich daraus entwickelnden fachlichen Dialog ihr Wissen anwenden und neue Blickwinkel für ihre eigene pädagogische Praxis gewinnen.