Studiengangsprofil – Kindheitspädagogik (B.A.)

Der Studiengang „Kindheitspädagogik  (B.A.)“ an der Fliedner  Fachhochschule qualifiziert Sie, Bildungsprozesse in Kindertageseinrichtungen und Ganztagsgrundschulen zu initiieren und umzusetzen. Darüber hinaus entwickeln Sie Ihre Fachkompetenz für die Beratung in den vielfältigen Themen der Erziehungs- und Bildungsarbeit mit Kindern und ihren Familien.

Ein Schwerpunkt wird dabei auf die pädagogische Arbeit mit Kindern  in den unterschiedlichen Bildungsbereichen Sprache, Bewegung, Naturwissenschaften sowie ethisch-religiöse und ästhetische Bildung gelegt.

Eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ist durch begleitete Projekt- und Praxisphasen sowie Lehrforschungsprojekte, die in das Studienprogramm integriert sind, gewährleistet.  

Der Studiengang wird als Vollzeitstudium (6  Semester), als duales  Studium (7  Semester) oder als Teilzeitstudium (7  Semester) angeboten und  Sie erwerben 180  ECTS-Punkte. 

Nach erfolgreichem Abschluss wird  Ihnen neben dem „Bachelor of Arts“ zusätzlich die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte/r   Kindheitspädagoge/-pädagogin“ verliehen.

Der Abschluss des Studiums ist nicht mit einer staatlichen Anerkennung als Erzieherin/ Erzieher gleichzusetzen.