Hebammenkunde, B.Sc.*

*im Akkreditierungsverfahren 2020

Aufbau und Inhalte

Der Hebammenstudiengang ist als primärqualifizierendes duales Vollzeit-Studium auf 7 Semester ausgelegt und besteht aus 21 berufstheoretischen sowie 7 berufspraktischen Modulen (sog. integrierten Praxisphasen). Das Studium ist folglich so aufgebaut, dass es über die 3,5 Jahre einen stetigen inhaltlichen und methodischen Kompetenzzuwachs erlaubt.

Für ein professionelles Hebammenhandeln werden neben dem fachlichen Wissen und den Fertigkeiten auch personale, methodische und insbesondere wissenschaftliche Kompetenzen vermittelt. Zu den hebammenwissenschaftlichen Erkenntnissen werden zusätzlich Wissenselemente aus den Bezugsdisziplinen der Medizin, Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaften, Soziologie, Psychologie, Pädagogik, Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaft sowie Qualitätsmanagement herangezogen.

Studieninhalte sind u.a.:

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Professionelle Beziehungsgestaltung
  • Ethische Grundlagen der Hebammenarbeit
  • Physiologische Prozesse in den Phasen Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit
  • Diagnostisches und therapeutisches Hebammenhandeln
  • Evidenzbasierte klinische Entscheidungsfindung
  • Frauengesundheit in der reproduktiven Lebensphase
  • Qualitätssichernde Maßnahmen in der Hebammenarbeit
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit im Kontext der Versorgungsgestaltung

Wir beraten persönlich Die FFH Studienberatung

0211.409 3232
info@fliedner-fachhochschule.de