Master Soziale Arbeit – Schwerpunkt Sozialpsychiatrie, M.A.

Aufbau
und Inhalte

Der Studiengang befähigt Sie für die Erbringung und Erforschung Sozialer Arbeit, die sich an den Bedarfen von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen bzw. Erkrankungen ausrichtet sowie zugleich die komplexen Wechselwirkungen zwischen Organisationen, Strukturen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen weiß.

Der Studiengang vermittelt Ihnen Handlungskompetenz im Bereich der adressat:innenbezogenen Tätigkeit durch die Auseinandersetzung mit sozialpädagogischer Diagnostik, Case Management und Hilfeplanung. Sie werden dazu befähigt, Konzeptionen für die Erbringung bedarfsorientierter Hilfen zu entwickeln und umzusetzen. Im Studium vertiefen Sie zudem Handlungskompetenzen zur Umsetzung einer in den Sozialraum gerichteten Psychiatrie. Neben der Arbeit mit der Einzelperson und ihren Netzwerken gehören hierzu insbesondere Kooperation, Vernetzung und die Beteiligung an Strukturentwicklungen sowie die Arbeit mit dem Gemeinwesen.

Sie erwerben mit dem Studium Führungs- und Steuerungskompetenz durch Auseinandersetzung mit den Themen Betriebswirtschaft, Leitung und Personal, Verwaltungsadministration, Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung. Diese Inhalte qualifizieren Sie für künftige Führungsaufgaben und die übergeordnete Steuerung von Leistungen der Sozialpsychiatrie.

Sie vertiefen im Studium nicht zuletzt Ihre forschungstheoretischen und -praktischen Kompetenzen, die Sie in die Lage versetzen, Forschungsprojekte zu Fragestellungen der Sozialpsychiatrie zu planen und umzusetzen. Im 3. und 4. Semester entwickeln Sie hierzu ein eigenes Praxisforschungsprojekt aus dem eignen Berufsfeld, das es Ihnen erlaubt sich nachfolgend im wissenschaftlichen Diskurs zu positionieren.

Das Studium ist eingebettet in eine Auseinandersetzung mit den theoretischen Rahmenbedingungen der Sozialen Arbeit und einer Übertragung dieser auf das Feld der Sozialpsychiatrie (z.B. mit Blick auf Theorien Sozialer Arbeit, Psychologie, Recht und Ethik).

Der Master
in 5 Semestern

Der Schwerpunkt Sozialpsychiatrie bildet einen von zwei Studienschwerpunkten im Masterprogramm Soziale Arbeit der Fliedner Fachhochschule. Während des Studienverlaufs werden Sie in einigen Veranstaltungen mit Studierenden des Studiengangs Soziale Arbeit – Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe, M.A. gemeinsam studieren.

Wir beraten persönlich Die FFH Studienberatung
info@fliedner-fachhochschule.de
Info Hotline: 0211 409 3232