Wir freuen uns sehr, dass wir als erste FH unseren Studierenden bereits seit dem 01. Juli 2017 webop zur Verfügung stellen können.

webop geht neue Wege in der Darstellung und Vermittlung von Wissen zu einer Operation. Der operative Eingriff wird in seine wichtigsten Schritte zerlegt und didaktisch so aufbereitet, dass nicht nur das Prinzip der Operation, sondern auch die wesentlichen Details in Videosequenzen, Text und Illustration dargestellt werden. Dies macht eine Operation intuitiv erfahrbar.

webop wurde von Chirurgen für Chirurgen entwickelt. Ob für medizinisches Fachpersonal, Medizinstudenten, Arzt im Praktikum, Chirurg in der Weiterbildung und Vorbereitung auf die Facharztprüfung, webop ist optimal geeignet, chirurgisches Wissen zu aktualisieren und auszubauen.

Herzstück der online OP-Lehre ist die Darstellung der Operationen in Videosequenzen. Diese zeigen die einzelnen OP-Schritte mit Text- und Bildmaterial als eine didaktische Einheit. Die Aufbereitung komplexer Operationen in multimedialer Darstellung fördert den optimalen Lernerfolg. Außerdem werden alle wesentlichen Informationen rund um den chirurgischen Eingriff aufgeführt.