Beratung
vor dem Studium

Ihr Studium
auch ohne Abitur

Viele entscheiden sich nach ihrem Schulabschluss vorerst für eine Berufsausbildung. Ein Studium kann zu einem späteren Zeitpunkt eine sinnvolle Maßnahme zur Weiterbildung oder Neuorientierung sein. Wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung und entsprechende Berufserfahrung vorweisen können, dann ist es möglich, dass Sie auch ohne Abi Ihren Studienwunsch verwirklichen.

Mit Studieren ohne Abi ist das Studieren ohne die schulische Hochschulzugangsberechtigung (Abitur/fachgebundene Hochschulreife/Fachhochschulreife) gemeint. In Nordrhein-Westfalen regelt dies die Berufsbildungshochschulzugangsverordnung, zuletzt geändert am 7. Oktober 2016.

Demnach gibt es die Möglichkeit für beruflich qualifizierte Bewerber/-innen ohne Hochschulzugangsberechtigung an der Fliedner Fachhochschule zu studieren, sofern sie eine mindestens dreijährige Berufserfahrung nach Abschluss einer mindestens zweijährigen Ausbildung nachweisen können.

Nähere Informationen finden Sie hier.