Leben mit Autismus – Ein Autobiographischer Alltagsbericht

Julian Leske, 27 Jahre, ist selbst Autist und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren. Am 13. Juni lädt Frau Nadine Madeira Firmino, Professorin im Studiengang Soziale Arbeit – Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe und Inklusionsbeauftrage an der Fliedner Fachhochschule, im Rahmen einer Abendvorlesung Herrn Leske ein, über seinen Alltag – über den „normalen Wahnsinn“ des Lebens, die Herausforderungen und Vorurteile zu berichten. Er erzählt aus seiner persönlichen Perspektive über Strategien, die ihm helfen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, und gibt Tipps, die den gemeinsamen Umgang für beide Seiten erleichtern.

Nach dem Vortrag wird es noch Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch in einem lockeren Come Together geben. Wir freuen uns auf Sie!

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten kostenlos.

Wann: 13.06.2019 von 17.45 – 18.45 Uhr

Wo: in Raum 0.25a/b in der Fliedner Fachhochschule (Geschwister-Aufricht-Str. 9, in Düsseldorf/Kaiserswerth)

Zur Anmeldung


Foto: Andreas Fischer