Soziale Arbeit, B.A. Teilzeit

ONLINE BEWERBEN INFOMATERIAL

Aufbauund Inhalte

Der Bachelorstudiengang ist als anwendungsorientiertes generalistisches Studium der Sozialen Arbeit angelegt und es werden Grundlagen der Sozialen Arbeit als Wissenschaft und Arbeitsfeld vermittelt. Er beinhaltet zwei längere Praxisphasen, in denen Studierende erste Erfahrungen des berufspraktischen Handelns in bestimmten Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit machen und im Studium reflektieren können. Das Studium gliedert sich in drei Phasen: das Basisstudium, das Aufbaustudium und das Abschlussstudium.

Studieninhalte sind u.a.:

  • Geschichte und Theorien Sozialer Arbeit
  • Handlungsmaxime und Handlungskonzepte
  • Bildungs- und Erziehungswissenschaft
  • Beratung und Hilfeplanung
  • Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Ethische Fragen in der Sozialen Arbeit
  • Diversität verstehen und fachlich konzeptionell reflektieren
  • Soziale Arbeit in internationalen Bezügen
  • Stärkung der professionellen Identität und Orientierung

Darüber hinaus werden im Studium der Sozialen Arbeit an der Fliedner Fachhochschule verschiedene Seminare zur Selbsterfahrung angeboten. Denn Selbsterfahrung als die Möglichkeit sich selbst kennen zu lernen und die eigenen Möglichkeiten zur Reflexivität zu erweitern, ist ein Baustein für die Professionalität als Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin. Soziale Arbeit findet in vielfachen Beziehungssituationen statt. Zudem ist sie selbst oftmals als explizite Beziehungsarbeit angelegt. Je besser Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter ihre eigenen verinnerlichten Beziehungsmuster, Wünsche, Phantasien und Ängste kennen, desto gezielter und eindeutiger können sie Handeln und Beziehungen im Bereich der Arbeit gestalten. Aktuell werden u. a. Bambusbau, Sinnesschulung durch Bewegung und Achtsamkeitsmeditation als Seminare angeboten.

Der Bachelor in 7 Semestern

Wir beraten persönlich Die FFH Studienberatung

0211.409 3232
info@fliedner-fachhochschule.de