Unser Netzwerk
Starke Partner & Vereine

Kooperationen und Partner

für Ihr ideales Lernen

Die Fliedner Fachhochschule ist eine offene Hochschule, die ihren Ort in der Mitte der heutigen Gesellschaft des Wandels und der Vielfalt hat. Hier leben und arbeiten wir gemeinschaftlich zusammen und entwickeln uns weiter. Von hier aus kooperieren wir mit vielen anderen, durch die Studierende das meiste für sich und ihre Ausbildung machen können.

Seit der Gründung 2011 haben wir gemeinsam mit unseren Studierenden, Professoren und Professorinnen ein großes Netzwerk an Partnern aufbauen können, das für alle ein großer Gewinn ist. Auch weiterhin werden wir wachsen und freuen uns über weitere Partner oder Mitgliedschaften im In- und Ausland.

Fördern 

Unterschiedliche Modelle

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Studierende oder einen Studierenden der Fliedner Fachhochschule zu fördern.

Die gängige Methode besteht darin, durch einen Monatsbeitrag von 150 Euro (oder ein Vielfaches davon), der vom Bund auf 300 Euro verdoppelt wird, ein Stipendium für mindestens ein Jahr zu übernehmen.

Daneben besteht aber auch die Möglichkeit der Teilfinanzierung, entweder über einen selbst gewählten Monatsbetrag (mindestens 25 Euro) oder über eine Einmalspende (mindestens 150 Euro). Die Fliedner Fachhochschule stellt dann – sobald der erforderliche Betrag für ein Stipendium erreicht ist – Fördergruppen zusammen, wobei selbstverständlich auch in diesem Fall jeder gespendete Euro vom Bund verdoppelt wird.

Förderer
werden

Förderer werden können nicht nur Firmen und Stiftungen, sondern auch Einzelpersonen, Vereine oder private Gruppierungen.

Die Vorteile eines solchen Engagements sind zahlreich und betreffen neben der steuerlichen Absetzbarkeit der Spende vor allem auch die Möglichkeit, mit leistungsmotivierten jungen Menschen und der Fachhochschule in direkten Kontakt zu kommen. Förderer können Vorgaben in Bezug auf den Studiengang „ihrer“ Stipendiat/-innen machen und mit beratender Stimme an den Auswahlausschusssitzungen teilnehmen.

Wer an einer Förderung interessiert ist und / oder weitere Auskünfte wünscht, kann sich direkt an die Fachhochschule wenden.

Wir finden das Konzept des Deutschlandstipendiums, nämlich die Verdoppelung unserer Spende, hervorragend und freuen uns über die persönliche Begleitung junger Erwachsener auf dem Weg in ein erfolgreiches Berufsleben. Für die FFH haben wir uns bereits zu Gründungszeiten entschieden. Wir sind vom Engagement des angestellten und ehrenamtlichen Personals sehr beeindruckt. Die Studenten haben ein wunderbares Lernumfeld und wir kennen alle Stipendiaten persönlich und freuen uns darüber.

Nicola Treyde, Gingko Foundation

Mitgliedschaften
national und international

In Deutschland sind wir Mitglieder der Vereine Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. (DGP), Dekanekonferenz Pflegewissenschaft e. V., Verband der Privaten Hochschulen e.V., Diakonisches Werk.

Zudem sind wir über die Grenzen hinaus durch die Vereine European Network of Nursing Academies e.V. (ENNA) und European Association for Directors and Providers of Long-Term Care Services for the Elderly (E.D.E.) auch vernetzt.

Die FFH Studienberatung Wir beraten persönlich

0211.409 3232
info@fliedner-fachhochschule.de