Forschung
aktuellen Herausforderungen begegnen

Cluster I
Professionalisierung

Verberuflichung, Akademisierung und Professionalisierung im Gesundheits-, Sozial-, Erziehungs- und Bildungswesen

Im Forschungscluster „Professionalisierung” wird vor dem Hintergrund verschiedener disziplinärer Zugänge die Frage aufgegriffen, wie sich sowohl individuelle als auch kollektive Verberuflichungs-, Akademisierungs- und Professionalisierungsprozesse gestalten, welche förderlichen und hinderlichen Bedingungen sich auf den unterschiedlichen Ebenen des Mikro-, Meso- und Makrosystems identifizieren lassen und wie diese verschiedenen Bedingungsfaktoren miteinander verflochten sind.

Im Hinblick auf individuelle Professionalisierungsprozesse werden Fragen der beruflichen Sozialisation, der Gestaltung individueller Berufsverläufe sowie der Kompetenzentwicklung theoretisch begründet und empirisch bearbeitet. Bezogen auf kollektive Etablierungsprozesse geht es insbesondere darum, wie sich die ‚neuen‘ akademisch qualifizierten Berufsgruppen in den jeweiligen Teilarbeitsmärkten etablieren und in welchem Verhältnis diese Prozesse zu Entwicklungstrends und Entwicklungsdynamiken der jeweiligen Arbeitsfelder stehen. Stichworte sind hier: Fachkräftebedarf und Fachkräftemangel, zunehmende Ausdifferenzierung der Arbeitsfelder und Tätigkeitsbereiche sowie neue Herausforderungen an die beruflich Tätigen durch soziale und gesellschaftliche Wandlungsprozesse.

Sprecher/-innen

Prof. Dr. Andrea Thiekötter

Studiengangsleitung Pflege und Gesundheit, B.A.

Lehrgebiet: Pflegemanagement

0211.409 3379

Raum 3.09

Mehr lesen

Prof. Dr. Karin Krey

Lehrgebiet: Kinder- und Jugendhilfe

0211.409 3377

Raum 2.11

Mehr lesen

Mitglieder

Prof. Dr. Ute Belz
Prof. Dr. Sonja Damen
Prof. Dr. Kirsten Fuchs-Rechlin
Prof. Dr. Eva Hoffmann-Stakelis

Prof. Dr. Fabian Hofmann
Prof. Dr. Karin Krey
Prof. Dr. Andrea Thiekötter
Prof. Dr. Bärbel Wesselborg

Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen

Sylvia Müller

Lehre Kindheitspädagogik, B.A.

0211 409.3245

Raum FNK 1.02

Mehr lesen

Projekte

News
der Forschung

Wir beraten persönlich Die FFH Studienberatung

0211.409 3232
info@fliedner-fachhochschule.de